Star Trek Bridge Crew

Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

 

Offizielle Produktbeschreibung:
Star Trek : Bridge Crew versetzt den Spieler und seine Freunde ins Innere eines Raumschiffs, wo jegliche Handlung als Offiziere der Föderation über das Schicksal des Schiffes und der Crew entscheiden. Star Trek: Bridge Crew wurde speziell für VR entwickelt und ist das einzige Spiel, bei dem voll und ganz in das Star Trek – Universum eintauchen kann.
 
 
In Star Trek: Bridge Crew überträgt die Föderation dem Spieler und seiner Crew das Kommando über ihr neuestes Schiff, die U.S.S. Aegis, und schickt sie auf eine gefährliche Mission . Der Auftrag: die Erkundung eines weithin unbekannten Sektors des Weltraums, der als der Graben bekannt ist, in der Hoffnung, dort eine bewohnbare neue Heimat für die dezimierte Bevölkerung der Vulkanier zu finden. Auch die Klingonen sind in diesem Gebiet aktiv und ihr Vorgehen stellt zweifellos eine Bedrohung für die Pläne der Föderation dar. Der Spieler muss mit seiner Crew den Sektor kartographieren, um die Absichten der Klingonen zu ermitteln und für eine ungefährdete und friedliche Präsenz der Föderation sorgen.
 
 
 
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

76%

PRO

CONTRA

+ tolles VR Gefühl

- eher eine Technik Demo

+ Technik

- Missionsdesign

+ Koop Gameplay

 

 

 

 

 


Sebastians Fazit:

Im Grunde entfaltet sich Star Trek Bridge Crew mit Freunden. Denn hier haben wir die verschiedenen Rollen vergeben und können  viel Spielspaß in der Kooperation der Crew haben. Aber wie viele Freunde hat man eigentlich, die PlayStation VR oder eine andere VR Brille haben und noch das Vollpreisspiel Star Trek Bridge Crew gekauft haben? Die Antwort dürfte wohl klar sein, nicht sehr viele, wenn überhaupt. Somit spielen wir oftmals mit Fremden im Multiplayer Modus, was durchaus auch interessant sein kann, oder gar offline im Einzelspieler Tutorial, so nenne ich das mal lieber. Der ist ganz nützlich um die Aufgaben der einzelnen Stationen genau zu studieren, jedoch ist der Spaß eher mau, denn die KI übernimmt keine Aufgabe eigenständig. Zwar hat Ubisoft noch eine Sprachsteuerung via Patch nachgelegt, aber gerade wenn viele Personen gleichzeitig Aufgaben erledigen, wird es ja interessant und das können wir nur im Multiplayer machen. Aber dennoch ist Star Trek Bridge Crew gut umgesetzt worden. Die Missionen könnten ein wenig interessanter gestaltet sein, aber im Grunde war das in der Serie ja auch nicht viel besser.